Ist die Kindertagespflege eine neue Aufgabe für mich?

Wenn Sie sich für die Betreuung von Tageskindern interessieren, können Ihnen nachfolgende Fragen und Antworten dabei hilfreich sein.

•    Haben Sie Freude am und im Umgang mit Kindern?
•    Können Sie Tageskindern einen geregelten Tagesablauf bieten?
•    Verfügen Sie über eine gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit?
•    Verfügen Sie über ein ausgeprägtes Organisationstalent und sind Sie belastbar?
•    Verfügen Sie über kindgerechte Räumlichkeiten, die absolut rauchfrei sind?
•    Sind Ihre Räume für die Bedürfnisse von Kindern geeignet? Ist ausreichend Platz für Bewegung sowie Raum zum Rückzug/Schlafen vorhanden?
•    Erfüllen Ihre Räumlichkeiten die gängigen Sicherheitsstandards?
•    Können Sie den Tageskindern auch Außenspielflächen (z.B. Garten/Spielplatz) zur Verfügung stellen?
•    Sind Ihre Familienangehörigen mit der Aufnahme von Tageskindern einverstanden und sich der Veränderungen, die diese Tätigkeit mit sich bringt, bewusst?
•    Sind Sie gegenüber Fortbildungsangeboten und dem Austausch sowie der Vernetzung mit anderen Tagespflegepersonen aufgeschlossen?
•    Sind Sie bereit, mit dem Tageselternverein Kreis Esslingen e.V. sowie dem Kreisjugendamt eng zu kooperieren?
•    Soll die Betreuung von Tageskindern eine mittel- bis langfristige berufliche Option sein?

Können Sie die meisten Fragen mit „Ja“ beantworten? Dann Sind Sie bei uns richtig!
Wir haben für Sie nachfolgend Informationen zusammengestellt, die Ihnen als Orientierung dienen sollen.


Was Sie über die Kindertagespflege wissen müssen:
Wenn Sie im Landkreis Esslingen wohnen und gerne ein oder mehrere fremde Kinder in Kindertagespflege betreuen wollen, so benötigen Sie hierfür eine Erlaubnis zur Kindertagespflege. Voraussetzungen für den Erhalt dieser Erlaubnis sind:

•    Alter zwischen 18 und 65 Jahre
•    Gute Deutschkenntnisse
•    Erfahrung im Umgang mit Kindern
•    regelmäßige und aktive Teilnahme an der Qualifizierung
•    Absolvierung eines Kindernotfallkurses
•    Beantragung eines Führungszeugnisses von allen Haushaltsmitgliedern über 18 Jahre
•    kindgerechte Räumlichkeiten

Sie dürfen maximal fünf Tageskinder gleichzeitig und nicht mehr als 8 Tageskinder insgesamt (zeitlich versetzt) betreuen. Für jede Tagespflegeperson wird die Anzahl der zu betreuenden Tageskinder individuell festgelegt.

Ihr arbeitsrechtlicher Status als Tagespflegeperson:
Als Tagespflegeperson sind Sie in der Regel selbstständig tätig, müssen daher (je nach Gewinn) eigene Beiträge zur Sozialversicherung zahlen und Ihre Einnahmen in jedem Fall versteuern. Weiter haben Sie als „selbstständig tätig“ keinen gesetzlichen Anspruch auf bezahlten Urlaub oder Weiterbezahlung im Krankheitsfall. Im Betreuungsvertrag haben Sie jedoch die Möglichkeit, dies individuell zu regeln.

Was Sie als Tagespflegeperson verdienen können:
Siehe dazu separater Punkt "Einkommen".

Wie ist nun der Weg, Tagespflegeperson im Landkreis Esslingen zu werden?

Sie vereinbaren mit der für Ihr Wohngebiet zuständigen Mitarbeiterin des Tageselternvereins Kreis Esslingen e.V. ein persönliches Beratungs- und Eignungsgespräch. Im Anschluss an dieses Gespräch können Sie in die Qualifizierung einsteigen, vorausgesetzt Sie haben nach wie vor Interesse und wir halten Sie für die Tätigkeit als geeignet.
Wenn Sie sich für die Qualifizierung entschließen, so absolvieren Sie einen Mix aus Theorie und Praxis im Umfang von insgesamt 160 Unterrichtseinheiten . Sie haben die Möglichkeit, die Qualifizierung an verschiedenen Standorten im Landkreis zu absolvieren.
Während der Qualifizierung wird die für Sie zuständige Mitarbeiterin des Tageselternvereins Kreis Esslingen e.V. – mit dem Blick zukünftiger Eltern – einen Hausbesuch bei Ihnen machen und die Räumlichkeiten auf Geeignetheit hin überprüfen.
Nach der vorbereitenden Qualifizierung (30 Unterrichtseinheiten) und dem Hausbesuch, der Absolvierung des Kindernotfallkurses sowie der Vorlage aller benötigten Führungszeugnisse Ihrerseits, können Sie die Erlaubnis zur Kindertagespflege beantragen. Der Antrag wird über den Tageselternverein Kreis Esslingen – mit der Befürwortung der zuständigen Mitarbeiterin – an das Kreisjugendamt weitergeleitet. Sie erhalten dann von Kreisjugendamt eine befristete Erlaubnis und können bereits Tageskinder betreuen. Sie verpflichten sich jedoch zur verbindlichen Teilnahme der weiteren Qualifizierung.  
Den Abschluss der Qualifizierung (nach 160 Unterrichtseinheiten) bildet die Erstellung einer Konzeption Ihres Angebots sowie deren Präsentation.

Übrigens: Kindertagespflege ist auch im Haushalt der Eltern oder in sogenannten anderen geeigneten Räumen möglich. Hier gelten teilweise andere gesetzliche, arbeitsrechtliche und versicherungstechnische Bestimmungen – sprechen Sie uns an.

Unser Flyer Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson 

Hier können Sie unsere aktuellen Flyer online durchblättern:
Flyer Info allgemein  Flyer Info Eltern  Flyer Info KF  Flyer Info Tagespflege

              

Ihre direkte Ansprechpartnerin finden Sie hier:


 

Veranstaltungen

Logo Flip

 

Facebook Logo

 


Login für Mitglieder/Mitarbeiter

 

 

 

Wir sind Mitglied imlandesverband kindertagespflege logoLogo Bundesverband